Dipl.-Med. Marion Kunkel

Ich begleite und unterstütze Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst.

mehr erfahren

Wege zum Ich

Dipl.-Med. Marion Kunkel

Dipl.-Med. Marion Kunkel

Ich begleite und unterstütze Menschen auf ihrem Weg zu sich selbst.

mehr erfahren

Beruflicher Hintergrund

Ich habe Medizin studiert und zunächst als Fachärztin für Allgemeinmedizin im hausärztlichen Bereich gearbeitet. Mit zunehmender Erfahrung erschien mir eine vorwiegend organmedizinisch ausgerichtete Perspektive zu eng.

Aus- und Weiterbildungen in Homöopathie, Psychosomatik und Psychotherapie und seitdem psychotherapeutische Tätigkeit waren die folgerichtige Konsequenz.

Mein Interesse für Erkenntnisse, Verfahren und Methoden unterschiedlicher therapeutischer Ansätze und entsprechende Fort- und Weiterbildungen führten mich zu einer vielschichtigen Sicht- und Herangehensweise, so dass sich diese Erfahrungen in einer integrativen und ganzheitlichen Art und Weise sinnvoll vereinen. 

Meine Arbeit basiert im Wesentlichen auf...

  • der Identitätsorientierten Psychotraumatheorie „IoPT“ (Franz Ruppert) und der daraus entwickelten „Ich-orientierten Identitätsaufstellung“ (Dagmar Strauß),
  • der Potenzialorientierten Psychotherapie (Wolf Büntig), 
  • körperorientierten Psychotraumatherapien: Somatic Experiencing® „SE®“ (Peter Levine), Neuroaffektives Beziehungsmodell „NARM“ (Lawrence Heller), 
  • der Bindungstheorie (John Bowlby, Mary Ainsworth), 
  • der Polyvagaltheorie (Stephen Porges)
  • und berücksichtigt entwicklungs-, tiefen- und verhaltenspsychologische Aspekte.